Unter den Technologien, die heute für die Zukunft von überragender Bedeutung sind, steht die Blockchain an der Spitze. Zunächst bekannt für Kryptowährungen, beginnend mit Bitcoin, hört es dort nicht auf. Tracking und Manipulationssicherheit sind seine Hauptvorteile. Aber ohne noch einmal darauf einzugehen, wie die Blockchain-Technologie funktioniert, ist es doch wichtig, einen Blick auf all die Jobs zu werfen, die sich heute um diesen Trend bewegen. Darunter sind viele, die für Freiberufler und Selbstständige geeignet sind.

Welche Branchen sind von der Blockchain betroffen ?

Die Blockchain-Technologie betrifft heute nicht nur Technologieunternehmen. Diese sind natürlich die Haupteinsteller von Profilen in diesem Bereich. Aber auch viele andere Branchen benötigen diese Expertise, sei es für ein kurzfristiges oder längerfristiges Projekt. Dies ist der Fall in folgenden Sektoren :

– Der Finanzsektor. Dieser, noch dazu von Fintech geschüttelte, ist direkt von allen Aspekten der Blockchain betroffen. Sei es natürlich um Kryptowährungen, aber auch um die Compliance bei Überweisungen im Besonderen.

– Regierungen: Als Hauptnutzer von Daten sind Regierungen aufmerksam geworden. Sie ermöglicht signifikante Fortschritte im Bereich von Wahlen, Steuern oder sogar Sozialleistungen und Renten. Zum Beispiel können viele Fehler bei einer Karriererekonstruktion vermieden werden.

– In der Immobilienbranche: Ob bei Finanztransaktionen oder administrativen Tätigkeiten, die Blockchain ermöglicht die Verwaltung von Verkäufen mit mehr Sicherheit für alle Beteiligten.

– Genauso wie in der Medizin zur Nachverfolgung von Akten, bei Versicherungen usw.

Jobs mit Zukunft : Welche Berufe werden für die Blockchain gebraucht ?

Diese Technologie ist in erster Linie für Blockchain-Developer und -Architekten gedacht. Aber zahlreiche andere Berufe haben und werden einen Bezug zu dieser Technologie haben. Das gilt zum Beispiel für Logistikmanager, Juristen, Finanzexperten und Marketingspezialisten.

Kurz gesagt, eine beachtliche Anzahl von Berufen spielen eine grundlegende Rolle bei ihrer Entwicklung. Man kann sogar sagen, dass die Möglichkeiten dieser Technologie noch lange nicht vollständig bekannt sind.

Warum ist Freelancing für Blockchain-Experten interessant ?

Für Entwickler und Ingenieure, die sich auf die Blockchain-Technologie spezialisiert haben, sind die Möglichkeiten heute immens. Unternehmen, die Experten brauchen, sind bereit, für die Besten teuer zu bezahlen.

Freiberufler sind in diesem Bereich besonders gefragt. Und das aus gutem Grund: In Unternehmen, die solche Blockchain-Spezialisten nicht langfristig benötigen, ist ein Freelancer ein Glücksfall. Ein solches Profil bietet je nach Fähigkeiten und Erfahrung einen Tagessatz zwischen 600 € und 900 €.

Mit der Wahl des Arbeitsmodells der Freelancerträgerschaft (Gehaltsträgerschaft) entscheiden sich diese Experten für eine Lösung, die sie komplett von allen administrativen Aspekten entlastet und ihnen Sicherheit bietet.

Sie sind ein Blockchain-Spezialist und wollen als Freelancer starten? Skalis bietet Ihnen eine Trägerschaft, die den Rest Ihrer beruflichen Laufbahn sichert.

Kontaktieren Sie uns jetzt und machen Sie eine Gehaltsimulierung !

blockchain jobs